OFW
MAL WIEDER UMGEZOGEN

OfW ist ohne festen Wohnsitz und ein freier Zusammenschluss von Theatermacher.innen internationaler Herkunft in Berlin. Als Ausgangspunkte ihrer Projekte, die Schnittstelle von Theater und Performance sind, fungieren Geschichten und die speziellen Orte, an denen sie, immer im Bezug zu den Akteuren und dem Publikum, erzählt werden. Sprachbarrieren und das Leben innerhalb der eigenen Blase sind Herausforderungen, denen sie sich stellen um globale Sehnsüchte eines diversen Publikums mit verschiedenen demographischen und kulturellen Hintergründen aufzuspüren.

Bisherige Stationen:

theaterofw.de

© PHILIPP URRUTIA